Zertifikate
Technische Anfrage
Kontakt

Spule 400/630 E

05 Spulen mit konischem Kern, 19 Spulen und Spulenbehälter

  • Einweg
  • Wickelgut : Kupferlackdraht
  • Material : ABS , PA6 PA GV   |   Material Information
  • Standard Wickelvolumen : 40585 cm³
  • Zentral-Bohrung Ø : 100 mm
  • Katalog Zuordnung: 05 Spulen mit konischem Kern, 19 Spulen und Spulenbehälter
  • DIN EN 60264-3-1 Lieferspulen mit konischem Kern - Maße
  • DIN EN 60264-3-3 Einwegspulen mit konischem Kern - Spezifikation

Technische Daten - Spulen

Spulen

Flansch Ø Kern Ø Zentral-Bohrung Ø Breite Wickelbreite Flanschdicke Wickel-
volumen
Z.-bohrungs Ø
kegeliger Teil
Mitnahme-
einrichtung
Mitnahme-
distance
d1 [mm] d2 [mm] d3 [mm] L1 [mm] L2 [mm] S [mm] V [cm³] d4 [mm] d5 [mm] E1 [mm]
400 224 100 630 530 50 40585 106 2x16 62.5

Behälter

Bezeichnung Aussen Ø Gesamthöhe Innen Ø unten Innen Ø oben
d1 maxh1 maxd2d3h2 min
Behälter VB 400/630 50080042845080

Spule in Behälter

Bezeichnung Flansch Ø unten Kern Ø unten Flansch Ø oben Kern Ø oben Gesamthöhe Wickelbreite Abstand Bezugsfläche Flanschdicke oben
d1 d2 d3 d4 L1 L2 t2 S1
Spule 400/630 E 400 250 375 224 630 530 30 50

Verpackung

Bezeichnung Karton Gewicht Karton Karton Außenmaße Paletten Gewicht Palette Paletten Aussenmaße
Stück kg cm Stück kg cm
Spule 400/630 E 2 10.8 68x44x71 27 130 110x120x210
Behälter VB 400/630 1 11.0 77x52x53 10 102 110x120x165

Achtung:
Soweit Palettenverpackung angegeben ist, werden die Spulen bevorzugt auf diese Art verpackt. Es ist jedoch zu beachten, dass diese nicht in der prallen Sonne gelagert werden dürfen, da es sonst durch Hitzestau zu bleibenden Deformationen des Kunststoffes kommen kann.

Technische Zeichnung

Spulen

Behälter

Datenblatt

Hier können Sie sich alle Informationen als PDF herunterladen.

Download (PDF)

Sammlung

Datenblatt zur Sammlung hinzufügen

Sammlung

Wir sind Zertifiziert

Unser Qualitätsmanagementsystem ist bereits seit 1997 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert, unser Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 seit 1999. Im Oktober 2012 wurde erstmals unser Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert.